Betriebsfestigkeit

Eine betriebsfeste Auslegung erfordert stets den Vergleich zwischen auftretenden Beanspruchungen und der Beanspruchbarkeit des Bauteils oder Systems. Branchen- und anwendungsübergreifend können wir Sie Schritt für Schritt von der Ermittlung der Belastungen bis zur rechnerischen und experimentellen Lebensdaueruntersuchung unterstützen.

Unsere Erfahrungen im Bereich der Antriebsstranganalyse ermöglichen es uns, relevante Belastungen im Triebstrang zielgerichtet sowohl simulativ als auch messtechnisch zu ermitteln. Zur Erfassung der tatsächlich auftretenden Belastungen bedienen wir uns der langjährigen Erfahrungen des IME im Bereich der experimentellen Spannungsanalyse mittels Dehnungsmessstreifen (DMS) sowohl an relativ bewegten bzw. rotierenden als auch an ortsfesten Positionen. Mit modernster Hardware können wir zusätzlich Oberflächenbeschleunigungen bzw. Körperschall sowie Luftschall und weitere Messgrößen hochfrequent aufnehmen und analysieren. Die für einzelne Baugruppen und Bauteile resultierenden Beanspruchungen werden von uns abgeleitet und im Hinblick auf das von Ihnen gewünschte, weitere Vorgehen geeignet aufbereitet und bewertet.

Untersuchung einer Elastomerkupplung am 120kNm-Prüfstand des IME der RWTH Aachen
120kNm-Prüfstand des IME

Neben gängigen Berechnungsansätzen zur Lebensdauerprognose und Festigkeitsberechnung verschiedener Maschinenelemente (zum Beispiel analytisch nach FKM-Richtlinie, nach DIN 743 oder numerisch mittels FEM) bieten wir auch die transparente Planung und Durchführung experimenteller Untersuchungen mit unterschiedlichen Zielsetzungen an. Dazu gehören unter anderem:

  • Ermüdungsversuche
  • Statische Bauteilprüfungen
  • Ermittlungen von Kennwerten (Steifigkeit / Dämpfung)
  • Wälz- und Gleitlagerprüfungen

Dabei können wir auf Prüfeinrichtungen verschiedener Leistungsklassen zugreifen, um eine auf Ihre Anforderungen hin optimierte Versuchsdurchführung zu gewährleisten.

Wir bieten Ihnen durch die Kombination aus gesamtsystemischer Betrachtungsweise auf der einen und fundierten Kenntnis der einzelnen Maschinenelemente auf der anderen Seite eine auf Sie zugeschnittene Vorgehensweise, die Kosten und Zeit spart.

Sprechen Sie uns an.

Unsere Dienstleistungen

Wir bieten Ihrem Unternehmen unterschiedliche Dienstleistungen an. Erfahren Sie hier mehr.


Unsere Referenzen

In unserer Historie können wir auf zahlreiche erfolgreiche Projekte zurückblicken. Einen Auszug der Liste unserer Kunden finden Sie hier.


Unsere Kompetenzbereiche

Eine Übersicht über unsere Kompetenzbereiche finden sie hier.


News

Lift-Off für den WindLocator - das luftgestützte Windmesssystem des CWD

Nach der erfolgreichen Teilnahme am  RWTH Campuslauf, dem 18. Benefizlauf und dem Aachener Firmenlauf freuen wir aus auf die Laufevents im Jahr 2019.

Die IME Aachen GmbH unterstützt Ecurie Aix, das Formula Student Team der RWTH Aachen. Erfahren Sie hier mehr über die Erfassung der Belastungen des Fahrwerks durch Längskräfte im Fahrbetrieb.

527efb333